TikTok’s Dogecoin Craze, Münzbasis an den Aktienmärkten

Krypto-Leckerbissen: TikTok’s Dogecoin Craze, Münzbasis an den Aktienmärkten, Bitcoin hält $9k

Eine weitere Woche, eine weitere Runde Crypto Tidbits.

Nachdem Bitcoin mehr als eine Woche lang in der Reichweite lag, versuchte Bitcoin in dieser Woche höher zu steigen. Das Flaggschiff der Krypto-Währung bewegte sich an den wichtigsten Börsen bei Bitcoin Up von den Wochenendtiefs von 8.900 $ auf ein Wochenhoch von 9.470 $.

Diese Bewegung wurde inzwischen wieder rückgängig gemacht, wobei die BTC zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei 9.200 $ gehandelt wurde. Dies liegt über dem Preis, zu dem die BTC gehandelt wurde, als der letzte Crypto Tidbits geschrieben wurde.

Wenn man auf die Grafik zurückblickt, ist es offensichtlich, dass Bitcoin der Richtung des S&P 500 und anderer Aktienmärkte folgte. Die Korrelation hat sich in dieser Woche anscheinend verstärkt, wobei jede bemerkenswerte Bewegung in der obigen Grafik durch Bewegungen an den globalen Märkten ausgelöst wurde. Ein Analyst im Krypto-Raum sagte, dass diese zunehmende Korrelation darauf zurückzuführen ist, dass der Krypto-Markt etwas illiquide und inaktiv geworden ist.

Trotz der etwas intensiven Preisbewegungen bleiben die BTC-Volatilitätsindikatoren auf Makroebene extrem niedrig. Dies deutet darauf hin, dass die Krypto-Währung in den kommenden Wochen einen starken Ausbruch in eine Richtung erfahren wird.

Während Bitcoin ins Stocken geraten ist, war es für Altcoins in der vergangenen Woche eine ganz andere Geschichte.

Während NewsBTC ausführlich darüber berichtet hat, gab es bei mehreren Altcoins explosive Ausbrüche nach oben. Die Liste umfasst Cardano (ADA), Dogecoin (DOGE), Synthetix (SNX), VeChain und Chainlink (LINK).

Abgesehen von Dogecoin, den Elon Musk einst als seine „Lieblings“-Kryptowährung bezeichnete, haben die genannten digitalen Assets von starken Fundamentaldaten profitiert.

Bei Chainlink zum Beispiel wurden die Kerntechnologien vor kurzem in das Blockchain-Servicenetzwerk integriert. Das Netzwerk ist ein Blockchain-Integrationsprojekt, das von einigen der größten chinesischen Banken, Technologieunternehmen laut Bitcoin Up und Regierungsbehörden unterstützt wird.
Verwandte Lektüre: Krypto-Häppchen: Bitcoin kostet 9.000 Dollar, Cardano Shelley, Elon Musk & Ethereum

Krypto-Leckerbissen:

Dogenmünze geht (irgendwie) viral auf TikTok: Es war eine interessante Woche, wenn Sie Dogecoin gehalten haben. Die Meme-Krypto-Währung, die für ihre fanatische Gemeinschaft bekannt ist, wurde diese Woche auf TikTok etwas viral. Einige Benutzer starteten die so genannte „Dogecoin TikTok Challenge“, bei der sie die Krypto-Währung an ihre Anhänger verschicken, damit DOGE $1,00 erreicht. Das Verrückte daran ist, dass dieser Trick eine gewisse Wirkung auf den Markt hatte, da die Altcoin in den fünf Tagen nach Beginn der Challenge um über 150% gestiegen ist. So wie es aussieht, handelt Dogecoin für $0,0045. Das ist bei weitem kein Dollar, aber die Herausforderung schaffte es, die Erwähnung von Dogecoin von Youtuber Jake Paul, Bloomberg, Dave Portnoy von Barstool Sport, Keemstar, Gizmodo und vielen anderen mit einem grossen Publikum zu beflügeln.

Bitcoin-baserte oppstart Zap åpner streik for offentlig betaversjon og planer om å frigjøre Visa-belønningskort

Jack Mallers, Zap-grunnlegger, avslørte torsdag at Zaps Strike-produkt, som gjør det mulig for enkeltpersoner å motta Bitcoin i amerikansk dollar-form gjennom direkte bankinnskudd, åpner for den offentlige betaen.

Mallers, som også er en lyn nettverk utvikler, kunngjorde at Zap har endelig inngått Visa Fast Track program

I en e-post med CoinDesk som diskuterte firmaets 2020-planer utdypet Maller at det å bli medlem av programmet vil posisjonere firmaet til å komme raskt ut i markedet. Han sa:

„Visa samarbeider med medlemmene av Fast Track-programmet for å hjelpe dem med å markedsføre seg på en mest mulig effektiv måte, og gir dem støtte og ressurser hvert steg på veien.“

Mallers forklarte også at hovedfokuset hans for 2020 er å introdusere et Strike-kort for bruk av forbrukere som bruker appen, samt integrere det med Visa Direct, programmet som gjør Venmo-betalinger så raskt. Han ga imidlertid ingen dato når Strike-kortet skal lanseres.

Mallers forklarte også at Visa vil være Zapps partner for tilbud om utstedelse av forbrukere, men ikke vil delta i selgertilbudet

Visa har vært veldig aggressivt når det gjelder blekkavtaler med kryptobaserte firmaer i år. For eksempel gir Coinbase , så vel som Fold , app-belønning-appen tilsvarende Visa-kort. Kortene blir mest brukt av cryptocurrency brukere som foretrekker å få krypto-belønning i motsetning til andre former for tilbakeslag. Det er også kryptokortkort som gjør det mulig for enkeltpersoner å bruke dollar. Foreløpig er det ikke klart hvilke alternativer Zap vil benytte seg av kortholderne i år.

Selv om Visa bekreftet partnerskapsavtalen, nektet det å tilby ytterligere informasjon på tidspunktet for publiseringen.

Mens Cash App av Jack Dorsey , så vel som en kjent utvekslingsplattform, blir Coinbase høyt omtalt som mainstream-appene når det gjelder salg og kjøp av Bitcoin , er Mallers innstilt på å tilby en app med samme muligheter, men til lave kostnader.

For øyeblikket er Strike-plattformen stort sett vanlig blant små bedrifter så vel som hos deres kunder.

Ripple taucht im 28. Spot der CNBC-Top-50-Unternehmen des Jahres 2020 auf, die für Störungen verantwortlich sind.

CNBC hat seine 8. jährliche Disruptor-Top-50-Liste bekannt gegeben, und der Anbieter von Blockkettenzahlungen – Ripple – wurde in der am Dienstag veröffentlichten Liste auf Platz 28 gesetzt.

CNBC gab an, dass die Liste private Unternehmen identifizieren und anerkennen soll, deren Lösungen und Innovationen den Wettbewerb unter den Unternehmen und auf dem Markt wie Bitcoin Trader mit einer höheren Rate beeinflussen. CNBC erklärte:

„Die Startups, die die Disruptor-Liste 2020 erstellt haben, befinden sich im Epizentrum einer Welt, die sich auf bisher unvorstellbare Weise verändert und Ideen in den Bereichen Cybersicherheit, Bildung, Gesundheits-IT, Logistik/Lieferung, Fintech und Landwirtschaft in eine neue Welle von Milliardengeschäften verwandelt.

Neben Ripple landete auch die bekannte kryptofreundliche App Robinhood auf Platz 46.

bitcoin-2947949_1920An dem Prozess waren etwa 1.355 Unternehmen beteiligt, die bereits im April für eine Nominierung in Frage kamen. Die Liste wurde dann auf 180 Start-ups reduziert. CNBC beschloss dann, einen zusätzlichen Bewertungsschritt hinzuzufügen, bei dem die Firmen erklären mussten, wie sich die COVID-19-Pandemie auf ihr gesamtes Geschäft ausgewirkt hatte.

In der Ankündigung wurde erklärt, dass die Mehrheit der Unternehmen, die auf der Liste endeten, positive Ergebnisse hatten, die von Produkterweiterungen, Neueinstellungen, kürzlichen Produkteinführungen sowie Produktpivots bis hin zur Hilfe bei der Bewältigung der durch das Virus verursachten Herausforderungen reichten.

Ripple befindet sich seit Januar, als die Coronavirus-Krise begann, auf einer Expansionsmission und hat 50 zusätzliche Partner aus der ganzen Welt aufgenommen, so dass die Gesamtzahl der Partner jetzt 350 beträgt. Die Firma arbeitet derzeit an einem Zahlungskorridor in Brasilien.

Trotz der positiven Nachrichten scheint es, dass die Rangfolge von Ripple auf der Liste von CNBC wenig Einfluss auf den Wert seines Tokens, XRP, hatte. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war der Wert von XRP lediglich um 1,81% gestiegen und wurde mit 0,195 Dollar gehandelt.

In der CNBC-Ankündigung wurde auch darauf hingewiesen, dass die meisten der börsennotierten Unternehmen bereits in die begehrte Milliarden-Dollar-Geschäftsklasse eingestiegen sind. Sechsunddreißig der Unternehmen sind bereits „Einhörner“, was bedeutet, dass ihre Bewertung 1 Milliarde Dollar erreicht hat. Die 50 Unternehmen haben bisher mehr als 74 Milliarden Dollar an Risikokapital aufgenommen und werden kumulativ mit etwa 277 Milliarden Dollar bewertet.

Bitcoin Miner Maker Ebang estima una pérdida de 2,5 millones de dólares para el primer trimestre en la actualización del prospecto de la OPI

El fabricante chino de minas de bitcoin, Ebang, estima que incurrió en una pérdida neta de 2,5 millones de dólares sobre unos ingresos de 6,4 millones de dólares para el primer trimestre de 2020.

La divulgación financiera fue publicada el miércoles en una actualización del prospecto de la oferta pública inicial de la empresa (IPO) presentado ante la Comisión de Valores y Bolsa (SEC). La presentación significa que Ebang está ahora un paso más cerca de convertirse en el último fabricante de minas de Crypto Trader que cotiza en bolsa en los EE.UU.

En el formulario F-1 enmendado, Ebang dijo que ahora ha solicitado su admisión a cotización en la bolsa del NASDAQ y anticipa que el precio de lanzamiento de su OPI será de entre 4,5 y 6,5 dólares por cada una de las 19,3 millones de acciones ordinarias de clase A que se ofrecerán en total.

Con ese rango, Ebang tendría un valor de mercado de alrededor de 800 millones de dólares y tiene como objetivo un aumento de 86 millones a 125 millones de dólares, generalmente en línea con el plan inicial de la compañía publicado en abril.

Si tiene éxito, la compañía con sede en Hangzhou, China, se convertirá en la segunda empresa minera de bitcoin que cotiza en los Estados Unidos después de Canaán, que hizo su debut en el Nasdaq en noviembre pasado y recaudó 90 millones de dólares con una oferta de 9 dólares por acción. Pero desde entonces, las acciones de Canaan han estado en una tendencia descendente y recientemente alcanzaron un mínimo histórico por debajo de 2 dólares.

En el prospecto actualizado también se revelan los resultados financieros „preliminares estimados no auditados“ de Ebang para el primer trimestre de 2020. La empresa dijo que obtuvo 6,4 millones de dólares en ingresos con un crecimiento del 6,1% interanual, debido principalmente a una mejor perspectiva de la minería de bitcoin en los tres primeros meses de 2020 en comparación con el mismo período del año pasado.

Sin embargo, la empresa dijo que registró 5,9 millones de dólares en gastos de ingresos, además de otros gastos operacionales, lo que en total produjo una pérdida neta de 2,5 millones de dólares en los tres primeros meses del año.

En el mismo período, Canaán, que tiene una cuota de mercado de minería de bitcoin mayor que Ebang, informó de una pérdida neta de 5 millones de dólares, a pesar de que había reducido el precio de sus equipos de minería a más de la mitad en torno al evento de reducción a la mitad de bitcoin y la pandemia COVID-19 que ha interrumpido las cadenas de suministro mundiales.

Las crecientes tensiones

La actualización de la oferta pública inicial de acciones de Ebang también se produce en medio de una creciente tensión geopolítica entre China y los EE.UU., lo que arroja un velo de incertidumbre sobre las empresas chinas que ya cotizan o buscan cotizar en los EE.UU.

En el prospecto inicial de Ebang en abril, la firma dijo que su auditor independiente no fue inspeccionado completamente por la Junta de Supervisión de Contabilidad de Empresas Públicas (PCAOB), un organismo de control de auditoría sin fines de lucro de EE.UU., ya que requiere „la aprobación de las autoridades chinas“.

„Esta falta de inspecciones del PCAOB en [China] impide que el PCAOB evalúe regularmente las auditorías de nuestra empresa de contabilidad pública registrada independiente y sus procedimientos de control de calidad. Como resultado, los inversores pueden verse privados de los beneficios de las inspecciones del PCAOB“, dijo Ebang.

En ese momento, aumentó el interés de los organismos reguladores por imponer normas más estrictas a las empresas extranjeras que cotizaban en los Estados Unidos en lo que respecta a la concesión de las aprobaciones del PCAOB y a proporcionar a los organismos reguladores estadounidenses un acceso rutinario a los informes de auditoría de las empresas chinas.

Pero las discusiones sobre el tema se han vuelto más serias en el último mes, con el senado de EE.UU. aprobando unánimemente un proyecto de ley que requeriría que la SEC prohibiera el comercio de cualquier empresa cuyos auditores no hayan sido inspeccionados durante tres años por el PCAOB, según un informe del 20 de mayo del Wall Street Journal.

Hier sind die einfachen Faktoren, die signalisieren, dass Bitcoin zum Eintauchen vorbereitet ist

Bitcoin hat in der Zeit nach den Turbulenzen vom vergangenen Montag einige relativ glanzlose Preisaktionen erlebt

Ihr anhaltender Konsolidierungsschub macht zunehmend unklar, in welche Richtung sie sich in den kommenden Tagen und Wochen entwickeln könnte.

Es gibt einige offensichtliche Faktoren, die darauf hindeuten, dass die Krypto-Währung so positioniert ist, dass sie in naher Zukunft eine größere Abwärtsbewegung erfahren wird.

Diese Schwäche ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass die BTC nicht in der Lage ist, den starken Widerstand zu überwinden, der in der Region der oberen 9.000 US-Dollar zu spüren ist.

Der hier vorhandene horizontale Widerstand fällt auch eng mit einer wichtigen mehrjährigen absteigenden Trendlinie zusammen, die ihn in letzter Zeit nach unten geführt hat.

Ein Bitcoin Trader stellt fest dass das Krypto bald auf Tiefststände von 6.000 USD fallen könnte, bevor es größere Unterstützung findet.

Wenn er seine Preisregion besucht und hier erhebliche Unterstützung findet, ist es möglich, dass er ein massives inverses Kopf- und Schultermuster bildet, das ihn auf neue Allzeithochs katapultieren hilft.

Fehler von vielen Bitcoin Trader

Bitcoin konsolidiert sich weiter, während Analysten offensichtliche technische Schwäche beobachten

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels notiert Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.760 $ geringfügig höher. Dies entspricht in etwa dem Preisniveau, zu dem BTC in der vergangenen Woche gehandelt wurde.

Am vergangenen Montag stieg der Referenzwert der Kryptowährung auf Höchststände von 10.400 $, bevor er mit einer harten Ablehnung konfrontiert wurde, die ihn auf Tiefststände von 8.600 $ absinken ließ.

Von hier aus trieben die Käufer Bitcoin in die Höhe, und Bullen und Bären sind seither in eine Sackgasse geraten.

Es ist wichtig anzumerken, dass eine Konsolidierung unter dem Widerstand in Aufwärtstrends typischerweise bullish ist, aber die Tatsache, dass BTC in den letzten sechs Monaten dreimal im Bereich unter 10.000 Dollar abgelehnt wurde, scheint ein düsteres Zeichen für den kurzfristigen Ausblick zu sein.

Ein Analyst hat kürzlich auf einige Faktoren hingewiesen, die ihn zu der Annahme veranlasst haben, dass kurzfristig eine gewisse Abwärtsbewegung bevorsteht.

„Kurz BTC 9758. Die Käufer sind nicht in der Lage, das zu durchkauen, was oben sitzt. Annahme zurück in die gestrige Sitzung VA. 76% der Zeit deckt sie diesen Zielbereich bei der niedrigen… CVD-Divergenz kommt noch hinzu“, erklärte er.

Diese Trendlinie könnte die BTC in Richtung 6.000 $ drücken

Ein anderer Analyst wies kürzlich auf eine fallende Trendlinie als einen Faktor hin, der einige bemerkenswerte Verluste auslösen könnte.

Diese Trendlinie hat sich seit Juni 2019 gebildet, und Bitcoin konnte sie im vergangenen Jahr nicht überwinden.

Der Händler bot kürzlich ein Chart an, aus dem hervorgeht, dass ein Nicht-Überschreiten dieses Niveaus in den kommenden Wochen eine Abwärtsbewegung in Richtung 6.000 $ auslösen könnte.

Er weist auch darauf hin, dass ein Aufschwung hier zur Entstehung eines inversen Kopf- und Schultermusters führen könnte, das es ermöglicht, sich auf neue Höchststände zu katapultieren.

„BTC 1W TF- Ein eher zinsbullisches langfristiges Szenario, das ich vor Augen habe, kurz- & mittelfristig ist immer noch bearish), wobei er erwartet, dass zumindest dieses Niveau in den kommenden Wochen getestet wird“, erklärte er.

17.000 Gläubiger erwarten, die verlorenen Vermögenswerte zurückzuerhalten

Fast 17.000 Gläubiger der geschlossenen kanadischen QuadrigaCX-Krypto-Börse haben Ansprüche auf Rückforderung ihrer verlorenen Vermögenswerte angemeldet.

Einzelheiten zu den Forderungen wurden in einem am 12. Mai veröffentlichten Zwischenbericht von Ernst & Young (EY), dem Treuhänder des laufenden Konkursverfahrens von QuadrigaCX, bekannt gegeben.

Einzelheiten zu den bisher eingereichten Ansprüchen

Aus dem Bericht geht hervor, dass das EY bis zum 6. Mai 16.959 Forderungsnachweise erhalten hatte, die auf verschiedene Treuhand- und Krypto-Währungen lauten, von denen viele Bestandteile mehrerer Währungen enthielten. Zu den Währungen gehören US-amerikanische und kanadische Dollar sowie Bitcoin (BTC), Bitcoin SV (BSV), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin Gold (BTG), Litecoin (LTC) und Bitcoin Revolution, Bitcoin Circuit, Bitcoin Era, The News Spy, Bitcoin Profit, Bitcoin Trader, Bitcoin Evolution, Immediate Edge, Bitcoin Superstar, Bitcoin Code, Bitcoin Billionaire..

Die meisten Krypto-Benutzer denken, dass der CEO von QuadrigaCX seinen eigenen Tod vorgetäuscht hat

Aus dem Bericht geht hervor, dass der Treuhänder davon ausgeht, dass alle Ansprüche in kanadische Dollar umgerechnet werden, obwohl die jeweiligen Währungsumrechnungskurse noch nicht entschieden sind.

Auch die Überprüfung aller Beweise in der Klage durch EY ist noch nicht abgeschlossen. Das Unternehmen hat jedoch bereits mehrere Beweisstücke gefunden, die technische Mängel enthalten, wie z.B. die Tatsache, dass sie nicht unterzeichnet wurden. In anderen Fällen geht sie bestimmten Antragstellern nach, deren eingereichte Beweise von den in den QuadrigaCX-Einträgen verzeichneten Beträgen abweichen.

Das EJ hat die bisherige Frist vom 31. August 2019 für die Einreichung von Beweisen für Beschwerdeführer außer Kraft gesetzt und bearbeitet weiterhin neue Eingaben, obwohl der Bericht feststellt, dass das Volumen der neuen Eingaben „erheblich zurückgegangen“ sei.

Die Plattform von Petro wird reaktiviert und ihr Preis auf dem Sekundärmarkt steigt

Die fiskalischen Verpflichtungen von QuadrigaCX
Schließlich weist EY darauf hin, dass QuadrigaCX seine Steuererklärungen vor der Einleitung des Konkursverfahrens nicht im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebs abgegeben hat und dass daher der ausstehende Betrag seiner Körperschaftssteuerverpflichtungen derzeit unbekannt ist.

Die Lösung der ausstehenden Verpflichtungen gegenüber den kanadischen Steuerbehörden wird „notwendig sein, bevor der Treuhänder eine Ausschüttung an die betroffenen Nutzer oder Gläubiger allgemein als Steuerforderungen von gleichem Rang [auf gleicher Basis] wie die ungesicherten Forderungen der betroffenen Nutzer erklärt“, erklärt EY.

Binance investiert in Indonesiens große Krypto-Börse Tokocrypto
Krypto-Benutzer zweifeln an der offiziellen Geschichte des Verschwindens von QuadrigaCX
Wie Cointelegraph gestern berichtete, hat eine neue Studie über Kryptomoney-Benutzer den tiefen Verdacht aufgedeckt, der die Geschichte der Schließung von QuadrigaCX umgibt. Der Gründer und Geschäftsführer der Börse, Gerald Cotten, der Berichten zufolge die einzige Person war, die Zugang zu den Geldbörsen und Adressen der Börse hatte, starb während seiner Arbeit als Freiwilliger in einem Waisenhaus in Indien.

Ungefähr 60 Prozent der Befragten der neuen Umfrage glauben, dass Cotten noch am Leben ist, während 90 Prozent zustimmen, dass die Leiche, von der behauptet wird, dass sie ihm gehört, exhumiert und autopsiert werden sollte.

Im vergangenen Jahr wies ein EY-Bericht darauf hin, dass QuadrigaCX zum 12. April 2019 über Vermögenswerte in Höhe von etwa 20,8 Millionen USD und Verbindlichkeiten in Höhe von etwa 160 Millionen USD verfügte.

Warum Bitcoin-Analysten, die eine Rallye auf 8.000 US-Dollar prognostiziert haben, eine Umkehrung in Betracht ziehen

Ein berühmter Bitcoin-Analyst sagte Anfang April voraus, dass sich der Preis in Richtung 8.000 USD bewegen würde.

Die Kryptowährung stieg am frühen Montagmorgen auf 7.810 USD, was auf einen Bullenlauf in Richtung des genannten Ziels hindeutet.

Der gleiche Analyst glaubt nun, dass Bitcoin eine Trendumkehr erfahren würde, wenn es 8.000 USD erreicht

Ein Kryptoanalytiker, der früher einen Bitcoin-Preis von 8.000 US-Dollar prognostiziert hatte, warnt jetzt vor einer rückläufigen Umkehrung.“Ich bin jetzt ein Verkäufer“, behauptete hier der Analyst, als die Kryptowährung zum ersten Mal seit dem 12. März über 7.800 USD schloss, was auf den „deutlichen Verlust an Dynamik bei den Auftragsflüssen“ vom Montagmorgen zurückzuführen ist. Der Analyst bezog sich auf die aufeinanderfolgenden Rückzüge von Bitcoin aus dem Bereich von 7.700 bis 7.800 US-Dollar in nur vier Tagen.

Ich werde dies als nah genug bezeichnen, bin jetzt ein Verkäufer angesichts der Tatsache, wie offensichtlich dieses Niveau ist und des deutlichen Momentumverlusts beim Auftragsfluss von heute bis zur Asia AM-Sitzung nach dem Swing-Misserfol.

Der Analyst stützte seine Vorhersage auf einen beliebten technischen Indikator namens „Volumenprofil“. Das Tool misst das Gesamtvolumen, das während eines bestimmten Zeitraums auf bestimmten Preisniveaus gehandelt wird. Der Analyst koppelte es mit den Fibonacci-Retracement-Niveaus, um Niveaus maximaler Konvergenz festzustellen.

So scheint es, dass das 8.000-Dollar-Niveau von Bitcoin auf einem Tages-Chart ein höheres Volumenprofil hatte, wie über violette Balken im obigen Tweet gezeigt. In der Zwischenzeit fiel das Niveau mit einem kritischen Fibonacci-Niveau zusammen, was die Möglichkeiten erhöhte, dass Händler in der Umgebung aktiver werden und schließlich ihre bullischen Positionen für kurzfristige Gewinnmitnahmen verlassen würden.

bitcoin

Konvergierende Bären

Die Prognose des Analysten folgte in Kürze einer ähnlichen Preisprognose von Tyler D Coates, einem bekannten Händler für Krypto-Derivate. Der Analyst Ende letzter Woche hat den Aufwärtstrend von Bitcoin auf ein logarithmisches Kurvendiagramm gesetzt, das die Unterstützungs- und Widerstandsniveaus der Kryptowährung seit 2012 sehr genau darstellt.

Der Ausverkauf am 12. März – ein Ereignis mit schwarzen Schwänen – ließ den Bitcoin-Preis unter seine logarithmische Kurvenunterstützung fallen, wie in der obigen Grafik gezeigt. Die wilde Abwärtsbewegung warf die Unterstützung in den Widerstand und ließ Bitcoin die Aufgabe, sich darüber zu setzen, um seine langfristige bullische Tendenz zurückzugewinnen.

Zufälligerweise liegt das Niveau der vom Boden gedrehten Decke im Bereich von 8.100 bis 8.200 US-Dollar, was sehr nahe an dem potenziellen Rückzugsniveau von Light Crypto von 8.000 US-Dollar liegt.

In der Zwischenzeit bullische Bitcoin-Katalysatoren

Die Prognose der Analysten, dass Bitcoin seinen Aufwärtstrend umkehren wird, nachdem es die Spanne von 8.000 bis 8.200 USD erreicht hat, geht ebenfalls seiner Halbierung voraus. Das Ereignis würde die tägliche Angebotsrate der Kryptowährung effektiv von 1.800 BTC auf 900 BTC reduzieren und sie gegenüber einer potenziell wachsenden Nachfrage knapper machen.

Das Halbierungsphänomen könnte den Bitcoin-Preis nach Angaben der Hardcore-Bullen des Krypto-Marktes auf bis zu 100.000 US-Dollar bringen. Gleichzeitig hat die Entscheidung der US-Notenbank, ein Konjunkturpaket im Wert von 2,3 Billionen US-Dollar in ihre Bilanz aufzunehmen, sowie der Vorschlag, die Leitzinsen unter Null zu drücken, Bitcoin als Alternative gegen die Inflation prognostiziert.

Es ist jetzt der Kampf zwischen den skeptischen technischen Details von Bitcoin und den unterstützenden Grundlagen.

CoinMarketCap veröffentlicht endlich eine offizielle Mobile App

Lesezeit: 2 Minuten von Anthonia Isichei am 23. April 2020 Bitcoin
CoinMarketCap (CMC), eine Spitzenplattform für Kryptowährungsdaten, arbeitete mit Gilded, einem Finanznetzwerk mit Sitz in New Orleans, zusammen, um Kunden automatisierte Rechnungen zusammen mit Krypto- und traditionellen Zahlungsoptionen anzubieten.

Automatisierte Krypto-Rechnungsstellung für CMC-Kunden

Laut einer Pressemitteilung auf Markets Insider vom Donnerstag (23. April 2020) wird CoinMarketCap die automatisierte Krypto-Zahlungslösung von Gilde integrieren, die eine Premiere ihrer Art ist, um schnelle internationale Zahlungen mit virtueller Währung zu gewährleisten und gleichzeitig Transaktionsgebühren zu eliminieren.

Spencer Yang, VP of Operations & Growth von CoinmarketCap, sagte in seiner Rede über den Einsatz der Lösung von Gilde:

„Gilded erleichtert die Integration des Verkaufsprozesses bis zum Zahlungseingang und ermöglicht es unserem Team, sich auf die Wertschöpfung für die Kunden zu konzentrieren, anstatt den Zahlungsprozess manuell zu verwalten. Wir haben eine größere Vorhersehbarkeit und können Gildeds Initiativen zu bewährten Verfahren ebenfalls nutzen“, sagte Spencer Yang.

Auch wenn die Verwendung digitaler Währungen wie Bitcoin Circuit und Äther Transaktionen schneller und billiger macht, kann der Einsatz neu aufkommender Technologie für Neulinge abschreckend sein. Die Verwendung der Krypto-Zahlungslösung von Gilded erfordert jedoch weder Fachwissen noch einen manuellen Prozess.

Alternative zur Handelsplattform Bitcoin Circuit nutzen

In einer Erklärung von Gil Hildebrand, dem CEO von Gilded, heißt es

„Die digitale Währung ermöglicht es Unternehmen, globale Transaktionen zu tätigen und gleichzeitig den Cashflow zu beschleunigen und die Gebühren zu minimieren. Unsere Lösung stellt Zahlungen und Buchhaltung in digitaler Währung auf Autopilot, so dass sich Unternehmen auf Innovation und Wachstum konzentrieren können“.

Darüber hinaus wird der Einsatz der Gilded-Lösung von CMC nicht nur die Rechnungen automatisieren, sondern den Kunden auch eine Reihe von Zahlungsoptionen bieten. So kann sich ein Kunde entweder für eine Kryptozahlung oder für eine Zahlung über traditionelle Zahlungskanäle wie Überweisungen und Kreditkarten entscheiden.

Einer Quelle von Gilded zufolge geht die Zahlung, wenn ein Kunde entweder über die Krypto- oder die traditionellen Zahlungsoptionen bezahlt, an eine digitale Währungsbörse und nicht an eine Brieftasche oder eine Person.

CoinMarketCap erweitert Präsenz auf dem Krypto-Währungsmarkt

Die Integration der automatisierten Krypto-Zahlungslösung von Gilded durch CoinMarketCap erfolgt nach der Übernahme des Kryptodatenanbieters durch den Giganten für digitale Währungsumtauschplattformen, Binance.

Bereits im Oktober 2019 führte CMC auf seiner Plattform ein neues Tool ein, mit dem sich die Benutzer über die besten Zinssätze für verschiedene virtuelle Währungen informieren können, die von anerkannten Kreditplattformen angeboten werden.

Außerdem erwarb die Kryptodatenplattform Hashtag Capital, um dessen „Echtpreis“-Algorithmus zu integrieren, der für mehr Genauigkeit und Transparenz bei der Preisgestaltung der digitalen Token auf der CoinMarketCap-Website sorgen wird.

Preissteigerungen bei Matic (MATIC) um 27% durch indischen Crypto Ban Recall ausgelöst

Der MATIC-Token steigt um über 27 Prozent, da Händler und Investoren optimistisch werden. Es gibt mehrere Gründe für den Anstieg, einschließlich der Aufhebung des Krypto-Verbots der RBI

Matic Network ist eines der vielversprechenden Krypto-Projekte, das Anfang 2019 auf dem Binance Launchpad gestartet wurde. Derzeit auf Platz 78 bei CoinMarketCap, zeigte es heute einen Anstieg von über 23 Prozent. Crypto Twitter wird bullisch und hofft, später einen höheren Anstieg zu sehen.

Bitcoin Code steigt bei CoinMarketCap um 27 Prozent

Zum Zeitpunkt des Schreibens des Bitcoin Code Artikels weist Matic einen Preisanstieg von über 27 Prozent aus. Die Bitcoin Code Münze begann das Jahr bescheiden und wechselte im Januar die Hände bei etwa 0,0150 USD. Jetzt wird Bitcoin Code bei 0,0266 $ gehandelt.

Token werden auf Coinbase verschoben

Am 3. März wandte sich das Matic-Team auf Twitter an die Community und erklärte, es werde mit dem Testen von Coinbase Custody beginnen. Matic hat jetzt ein Konto bei diesem in San Francisco ansässigen Krypto-Handelsgiganten. Am 4. März plant das Matic Network, 2 Prozent seiner Token dorthin zu verschieben, um die erste Einzahlung vorzunehmen und den Service zu testen.

Im Kommentarthread zeigte die Community ihre optimistische Einstellung zum MATIC-Preis und erwartete, dass die Münze in die Höhe schnellen würde. Einige gingen davon aus, dass es in den Nachrichten vielleicht 1 US-Dollar erreichen würde.

bitcoin

Indisches Krypto-Verbot aufgehoben

Heute früh verbreitete sich die Nachricht, dass der indische Oberste Gerichtshof das indische Kryptowährungsverbot aufgehoben hatte, das die Zentralbank RBI bereits 2018 eingeführt hatte.

Diese Nachricht wurde von der Twitter-Community mit Begeisterung aufgenommen. Was Matic betrifft, so hat das Team das Thema ebenfalls angesprochen und das Ereignis als bullisches Zeichen für ihr Zeichen erwähnt.

Der Tweet besagt, dass mehrere Entwicklerteams in Indien an einer Zusammenarbeit mit dem Matic Network interessiert sind. Das Team sagt, dass derzeit etwa 80% -90% der in Indien hergestellten Dapps in Matic integriert sind.

Nachdem das Verbot aufgehoben wurde, erwartet das Matic-Team, dass weitere Entwicklerteams und Unternehmen aus Indien dem Netzwerk beitreten.

Ripple von Bitcoin Profit reagiert schnell auf Messaris

Ripple (XRP) Mitbegründer reagiert schnell auf Messaris

Chris Larsen, der Mitbegründer von Ripple, ist ein Mann mit wenigen Worten. Das letzte Mal, als er twitterte, war am 17. Oktober, als er stolz darauf war, Thorn zu unterstützen, eine gemeinnützige Gebäudetechnikerin unter der Leitung von Julie Cordua. 35 Tage später verteidigt er nun Ripple Works bei Bitcoin Profit und damit XRP, gegen das, was die Anhänger für unnötig halten, ist FUD, das von Messari aufrechterhalten wird.

Wie geht es mit dem Bitcoin Profit weiter

Chris Larsen: Wir unterstützen soziale Projekte

Chris räumt jetzt die Luft. Wenn man zu Twitter geht, sagt er, dass Ripple Works, eine gemeinnützige Stiftung, entgegen den Behauptungen von Messari, mehr als 25 Millionen Dollar an verschiedene soziale Projekte ausgezahlt hat, um die Armut in Ländern wie Nigeria, Senegal und Myanmar zu lindern.

Er erklärt weiter, dass Messari auf falsche Daten verweist und dass Ripple Works nach der Rallye Ende 2017 nach US-Recht als Stiftung ohne Betrieb eingestuft wurde. Als 501(c)(3) Stiftung bietet Ripple Works keine materielle Unterstützung, sondern Beratung durch Experten, die mit der Organisation verbunden sind.

Aus diesem Grund würden die Kosten für Beratungsleistungen grundsätzlich unter die Verwaltungskosten der Organisation fallen. Und es spiegelt sich wider.

Messari: Ripple Works ist eine Steuerhütte für Unternehmen und Führungskräfte.

Am 20. November veröffentlichte der Gründer von Messari, Ryan Selkis, einen Bombenbericht, in dem er Ripple Inc., einer gemeinnützigen Gesellschaft, beschuldigte, Ripple Works, eine Wohltätigkeitsstiftung, als Schutzschild gegen Steuerbehörden zu benutzen und Mittel in Millionenhöhe für Ripple-Insider zu veruntreuen.

Ryan sagt, dass Ripple Works zwar behauptet, eine Wohltätigkeitsorganisation zu sein, es jedoch nicht in der Lage ist, festgelegte Zuschüsse an Wohltätigkeitsorganisationen zu überweisen, was schlecht für die Preise ist, da das Ripple Treasury und Insider einen Spielraum haben, um zu liquidieren, was die XRP-Preise drückt.

Er zitiert Lesungen aus dem Geschäftsjahr 2018, die zeigten, dass von den 1,2 Milliarden Dollar Bitcoin Profit unter Ripples Management keine Gelder von der mit Chris Larsen und Ripple verbundenen Wohltätigkeitsstiftung gewährt wurden, da die Stiftung steuerfreie Ausgaben in Höhe von insgesamt 2 Millionen Dollar von den 300 Millionen Dollar Einnahmen machte.

Circulating XRP ist nicht Repräsentant von True Market Cap.

Diese Diskrepanz war laut Selkis Grund genug, um zu rechtfertigen, dass es eine hohe Wahrscheinlichkeit gab, dass Ripple Works ein Fahrzeug war, das Ripple vor Körperschafts- und Exekutivsteuer schützt. Ryan ist auch davon überzeugt, dass die 2,2 Milliarden XRP-Münzen, von denen behauptet wird, dass sie im Umlauf sind, aber verschleiert und in langfristigen Verkaufsverträgen gebunden sind.